Arbeitsmarktpolitik

Über unsere Mitgliedschaft bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) gestalten wir die Arbeitsmarktpolitik maßgeblich mit. Als Sozialpartner engagiert sich die UVB in den Ausschüssen für Berufsbildung der Länder, in der Selbstverwaltung der Arbeitsagenturen und Job Center, in den Begleitausschüssen der Länder zur Umsetzung der EU-Förderpolitik und in den Landesbeiräten zur Fachkräftesicherung. Im BDA-Arbeitskreis »Arbeitsmarktpolitik« vertritt sie zudem die Interessen der Hauptstadtregion auf Bundesebene.

Die Schwerpunkte in der Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik setzen wir in enger Abstimmung mit unseren Mitgliedsunternehmen. Dafür ist der stetige Austausch von Erfahrungen und Informationen entscheidend. Eine branchenübergreifende Plattform für den Austausch ist das Personalforum Berlin-Brandenburg. Hier haben die Personalleitungen der AWB-Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, sich regelmäßig zu personalpolitischen Themen auszutauschen.

Wurden arbeitsmarktpolitische Instrumente erfolgreich an den Start gebracht, setzen wir uns dafür ein, dass die Betriebe bei deren Anwendung intensiv einbezogen werden. Dies betrifft Maßnahmen der Berufsvorbereitung, die geförderte Ausbildung, Eingliederungsmaßnahmen und Maßnahmen zur betrieblichen Umschulung oder Weiterbildung von Beschäftigten. Detaillierte Informationen finden Sie in den nachfolgenden Blog-Beiträgen.

Berlin braucht Dich!
30.07.20
Berlin
Checkliste: Eingliederungszuschuss
Der Eingliederungszuschuss ist für Unternehmen eine Möglichkeit der Förderung bei der Einstellung von Geflüchteten. Was muss wann bei wem beantragt und worauf sollte geachtet werden? Die neue Checkliste des ARRIVO BERLIN Servicebüros hilft weiter.
Uhren Arbeitszeit Zeit Personal
07.05.20
Berlin
Kurzarbeit: Die wichtigsten Fragen für Arbeitgeber
Kurzarbeit wird angesichts der Corona-Krise immer wichtiger. Die wichtigsten Fragen und Links für Unternehmen.
Beschäftigung und Arbeitsmarkt in Berlin und Brandenburg
18.02.20
Betriebliche Kurzarbeit
UVB und Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit informieren zur betrieblichen Kurzarbeit.
Beschäftigung und Arbeitsmarkt in Berlin und Brandenburg
18.02.20
Betriebliche Kurzarbeit
UVB und Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit informieren zur betrieblichen Kurzarbeit.
Industrie 4.0
20.11.19
MINT-Herbstreport: "Tesla-Investition wird Bedarf an MINT-Fachkräften deutlich erhöhen"
Erklärung von UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck zum heute veröffentlichten MINT-Herbstreport für den Arbeitsmarkt in Berufen rund um die Bereiche IT, Naturwissenschaften und Mathematik
Tarifvertrag
30.09.19
"DGB zäumt das Pferd von hinten auf"
UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck zur Kritik des Deutschen Gewerkschaftsbundes an der Tarifbindung der Unternehmen
Helme von Industriearbeitern
19.08.19
Berlin
Warum Berlins Jobmarkt zum Arbeitnehmermarkt geworden ist
Dem Betriebspanel 2018 zufolge wächst das Fachkräfte-Problem in den Berliner Unternehmen. Darauf kann es nur eine Antwort geben, sagt Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck.
Langzeitarbeitslose Arbeitslosigkeit Beschäftigung
01.08.19
Berlin
Neue Chancen für Langzeitarbeitslose
Mit neuen Fördermöglichkeiten sollen Langzeitarbeitslose den Weg in den Arbeitsmarkt finden. Dazu bekommen Unternehmen Unterstützung.
Fachkräfte gesucht
23.07.19
Berlin
Befristungen helfen beim Stellenaufbau
Die Regierung will sachgrundlose Befristungen stark einschränken. Dem Arbeitsmarkt erweist sie damit womöglich einen Bärendienst.
Arbeitsmarkt
13.05.19
"Wenn sich die Arbeitsbedingungen wandeln, müssen sich die Tarifparteien darum kümmern"
Anlässlich der Bilanz des Brandenburger Bündnisses für Gute Arbeit warnt UVB-Geschäftsführer Sven Weickert vor Eingriffen der Politik in die Tarifautonomie.

Ihre Ansprechpartner

Alexander Schirp
Abteilungsleiter Soziale Sicherung, Arbeitsmarkt, Ausbildung
Alexander
Schirp
Telefon:
+49 30 31005-106
Telefax:
+49 30 31005-190
E-Mail:
Schirp [at] allgemeiner-verband.de
Sebastian Krohne
Arbeitsmarktpolitik, SCHULEWIRTSCHAFT
Sebastian
Krohne
Telefon:
+49 30 31005-124
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Krohne [at] allgemeiner-verband.de

Weiterführende Informationen