Infrastruktur und Mobilität

Wachstum erfordert Mobilität. Mobilität braucht leistungsfähige und moderne Infrastrukturen. Dafür setzen wir uns ein.

Wir wollen mehr Investitionen in alle regionalen Verkehrsträger und deren intelligente Vernetzung, eine sichere und bezahlbare Energie- und Wasserversorgung sowie den Ausbau zukunftsweisender digitaler Netze und smarter Anwendungen.

Über unsere Mitgliedschaft bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) engagieren wir uns in allen Bereichen – wir bringen innovative Mobilitäts- und Energielösungen auf den Weg, machen uns stark für den Substanzerhalt und setzen uns für den bedarfsgerechten Ausbau der Infrastruktur samt einer leistungsfähigen Anbindung an die weltweiten Wachstumsmärkte ein.

Smart City - Intelligente Mobilität
24.05.19 Lounge der Telefónica Germany
Digitalforum Mobilität 2019
Formel E gilt als Testfeld für die Entwicklung von immer besseren Antrieben, Stromspeichern und Karosserien. Welchen Weg nimmt die Technologie vom Rennauto zum E-Bike?
Smart City - Intelligente Mobilität
12.04.19 Lounge der Telefónica Germany
Digitalforum Mobilität 2019
Chancen von Batteriewechselsystemen - um lange Standzeiten für das Laden der Batterien zu verhindern, werden leere durch aufgeladene Batterien getauscht
Elektromobilität
18.03.19
Luftreinhalteplan diskutiert: Verbände und Kammern fordern Mobilitätswende statt Fahrverbote
Ein besserer öffentlicher Nahverkehr, Elektrofahrzeuge innerhalb der Verwaltung, Ladeinfrastrukturen, Beratungs- und Informationsangebote – das sind nur einige Alternativen für saubere Luft und gegen Fahrverbote.
Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität
15.03.19
„Elektromobilität ist gut für die Städte.“
Wieso fahren wir nicht alle längst E-Auto? Dr. Andreas Lassota, Chef der E-Mobility-Vermarktung bei Volkswagen, gab am 1. März bei der Frühstücksdebatte Intelligente Mobilität einen Einblick in die neue E-Mobility-Strategie bei VW.
Wirtschaftsverkehr
15.03.19
"Der Berliner Senat muss alles tun, um Fahrverbote zu vermeiden."
UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck zur heutigen Zustimmung des Bundesrates zu einem Gesetz des Bundestages, das Diesel-Fahrverbote für unverhältnismäßig erklärt, sofern geltende Grenzwert nur geringfügig überschritten werden.
Smart City - Intelligente Mobilität
01.03.19 Lounge der Telefónica Germany
Digitalforum Mobilität 2019
Was steckt hinter der kürzlich bekanntgegebenen 44-Mrd.-Euro-Investitionsoffensive des weltgrößten Automobilherstellers? Hierzu steht unser Gast im Monat März Rede und Antwort: Dr. Andreas Lassota, Head of Marketing Emobility bei Volkswagen.
S-Bahn Berlin
26.02.19
Berlin
"Ausbau des Nahverkehrs kommt viel zu spät - Konzepte für Wirtschaftsverkehr lassen auf sich warten"
UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck zu Nahverkehrsplan des Senats
Berufspendler
14.02.19
"Dies kann zu enormen Schäden bei den Unternehmen führen."
UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck zum angekündigten Warnstreik bei der BVG
Smart City - Intelligente Mobilität
25.01.19 Lounge der Telefónica Germany
Digitalforum Mobilität 2019
Als ersten Gast im neuen Jahr erwarten wir Dr. Frank Pawlitschek, Geschäftsführer von Ubitricity GmbH. Das Unternehmen entwickelt intelligente Lösungen für das Laden von Elektrofahrzeugen.
U-Bahn
22.01.19
Berlin
In Berlin ist die Auslastung beim ÖPNV überdurchschnittlich hoch
Zu durchschnittlich 22 % waren im Jahr 2017 die Plätze der Fahrzeuge im gesamten öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ausgelastet. In Berlin wird die Bahn bevorzugt genutzt.

Ihr Ansprechpartner

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] allgemeiner-verband.de

Partner

Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik
eMO – Berliner Agentur für Elektromobilität